Didaktische Beratung

Didaktische Beratung

Corona-Pause nutzen und Lehrveranstaltungskonzept updaten


Aktuell stehen Lehrende vor der großen Herausforderung, ihre Lehrveranstaltungen konzeptionell anzupassen und Lehre bestmöglich auf Online-Formate und E-Learning-Tools umzustellen. Ich unterstütze Sie gerne, diese Herausforderung als Chance zu nutzen und möchte Ihnen mit meiner Expertise Berührungsängste nehmen und konkrete Umsetzungsideen erarbeiten.


Viele Unis und Hochschulen arbeiten mit Lernmanagementsystemen wie Stud.IP, Moodle oder Ilias, die Ihnen entsprechende Werkzeuge zur Verfügung stellen. Nun gilt es, diese und andere frei verfügbare Tools so zu einem Gesamtpaket zu schnüren, dass die Vermittlung Ihrer Veranstaltungsinhalte auch bei einer reinen Online-Lehre didaktisch lernförderlich und zielführend erfolgt. Oft sind es kleine Stellschrauben und Impulse, die Ihnen bei der Umstellung helfen. Deshalb meine Empfehlung: Seien Sie mutig, neue oder andere Wege der Stoffvermittlung zu gehen und erweitern Sie Ihr Lehrrepertoire - auch nach der Rückkehr zur Präsenzlehre werden Sie davon sehr profitieren.


Im Rahmen meiner didaktischen Beratung schauen wir

insbesondere auf:
- Die Stoffmengenproblematik – welche Stoffreduktion ist aufgrund der aktuellen Situation notwendig bzw. sinnvoll?
- Wie transferieren Sie die Inhalte aus Ihrer Präsenzlehre in entsprechende Online-Tools?
- Welche vorhandenen guten Lehrmaterialien (Folien, Skripte, Arbeitsblätter) können mit wenig Aufwand und Änderungen auch online eingesetzt werden?
- Wie können Sie auch in Online-Formaten grundlegende didaktische Tipps wie „den klassischen Dreischritt“, „das Sandwich-Prinzip“, interaktive Elemente, lernförderliche Aufgabenstellungen usw. umsetzen?


Habe ich Ihr Interesse und Ihre Neugier geweckt? Dann freue ich mich, von Ihnen zu hören oder zu lesen und mache Ihnen gerne ein Angebot.

Copyright © All Rights Reserved